Prof. Dr. med. Othmar Schöb Viszeralchirurgie - Professor Schöb Hirslanden Klink Zürich, Thoraxchirurgie, Othmar Schöb, Chirurgie, Minimal invasive Chirurgie, Chirurgie Schweiz, Limmattal Spital, Lunge, Krebs, Magen, Bauch

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Forschungsarbeit

Über mich

   

Projekte

Mit dem Wechsel ans Universitätsspital Zürich (Okt. 91) ununterbrochene Forschungstätigkeit (Projektleitung) auf dem Gebiete der Viszeralchirurgie

 

Experimentelle Forschung:

19 Projekte minimal-invasive Techniken

2 Projekte Glykohydrolasen und Reperfusion

 

Klinische Forschung:

1 Projekt in Zusammenarbeit mit Dept. für med. Radiologie USZ (MRI) in minimal-invasive Operationen unter MR-Bildgebung

1 Projekt in Zusammenarbeit mit Dr. N. Boos Universitätsklinik Balgrist in Unterstützung bei der Einführung und Weiterentwicklung minimal-invasiver Interventionen an der Wirbelsäule

Projekt in Zusammenarbeit mit Dr. Th. Lang, Abt. für psychosoz. Med. USZ, Patientinnen und Patienten mit morbider Obesitas vor und nach einer Gastric Banding-Operation

Seit der Tätigkeit als Chefarzt im Limmattalspital Unterstützung und aktive Mitarbeit in diversen klinischen Studien

Entwicklung der minimal invasiven Operationstechniken und Erstdurchführung diverser Operationen in der Schweiz:

 

Laparoskopische Fundoplicatio 1993

 

Laparoskopischer Magenbypass 1999

 

Laparoskopische Hellermyotomie 1999

 

Transvaginale Cholezystektomie 2008 (Notes)

 

Single incision Fundoplicatio 2008

 

Preise:

Nomination für den Langenbeck-Forum Preis 1993

Videopreis der SGC 2001

Zollikhoferpreis der SALTC 2007

AQC-Auswertungspreis 2008

Nach oben

Start | Über mich | Leistungsumfang | Für den Patienten | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü